Veröffentlichungen in einer Fachzeitschrift

In der aktuellen Ausgabe der Psychosozialen Umschau sind zwei Texte von mir erschienen: In dem Beitrag “Warum berufen sich manche Betroffene auf ein Recht auf Krankheit?” betrachte ich das Thema aus philosophischer Perspektive sowie als Sozialarbeiterin und engagierte Betroffene. Der Artikel beruht auf einem Vortrag, den ich im Februar im Kloster Irsee in Bayern bei einer Tagung gehalten habe. In dem Artikel “Musik und Literatur schafft Mitgefühl” berichte ich von der bewegenden Gedenkveranstaltung in Berlin für die “Euthanasie”-Opfer in der NS-Zeit.

Die aktuelle Psychosoziale Umschau können Sie diesmal kostenlos noch bis Ende des Monats auf der Website des Psychiatrie Verlags herunterladen. Viele weitere interessante Artikel finden sich in der Ausgabe, u.a. auch ein autobiographischer Bericht von Andreas Jung über seine Erfahrungen. Der Weg von Andreas Jung führte über psychische Probleme, Obdachlosigkeit und Betreuung hin zu der jetzigen Berufstätigkeit mit EX-IN. Lesenswert!

Über Ihr Interesse freue ich mich!

Ihre Svenja Bunt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.