Gute Veröffentlichungsmöglichkeiten für Psychiatrieerfahrene

Viele Menschen mit Psychiatrieerfahrung schreiben. Weil sie gerne schreiben. Um Erfahrungen zu verarbeiten. Weil das ihr Thema ist oder aus anderen Gründen. Wo aber können sie veröffentlicht werden?

Eine ganz wunderbare Möglichkeit der Veröffentlichung ist der “Brückenschlag”. Der “Brückenschlag” ist eine Zeitschrift in Buchform, die einmal jährlich beim Paranus Verlag erscheint. In ihm werden viele Betroffene, aber auch andere an der Psychiatrie interessierte Autoren veröffentlicht. Den aktuellen Schreibaufruf finden Sie hier.

Zurzeit ist ein sehr schöner Literaturwettbewerb für Psychiatrieerfahrene von der Zeitungsinitiative Irrtu(r)m ausgeschrieben. Es ist noch genügend Zeit, sich zu beteiligen, und man kann sogar Preise gewinnen. Die Ausschreibung finden Sie hier.

In sozialpsychiatrischen Zeitschriften können Psychiatrieerfahrene ebenfalls eine Veröffentlichungsmöglichkeit finden. Eine Übersicht über die verschiedenen Zeitschriften finden Sie hier.

Dann gibt es im Internet diverse Veröffentlichungsmöglichkeiten, u.a. auch in Blogs. Wenn Sie ein Autor oder eine Autorin mit Psychiatrieefahrung sind, können Sie sich auch gerne mit mir in Verbindung setzten, um auf Verrückte Bücher einen kurzen guten Text zu veröffentlichen.

Ich würde mich freuen, von Ihnen zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.