Den Sommer genießen

Noch haben wir Sommer. Genießen Sie die schönen Tage? Auch mit wenig Geld ist viel möglich. Vielleicht ein langer Spaziergang an einem schönen Ort. Vielleicht ein kleines Boot ausleihen und paddeln gehen. Vielleicht ein Tagesausflug an die Ostsee.

Mich zieht es im Sommer an und auf das Wasser. In der Natur sein ist auch gut für die psychische Gesundheit. Die Ruhe, das Grün, die schönen Ausblicke, das Licht, das kühle Wasser. Es muss gar kein teurer Urlaub sein, fast überall in Deutschland kann man auch am Wasser spazieren gehen oder einen Tagesausflug an die See machen.

Vielleicht auch draußen sitzen, mit Freunden grillen, sich gut unterhalten. Sommerkonzerte draußen – da gibt es auch kostenlose. Ich finde, wir haben dieses Jahr wirklich Glück mit dem Wetter. Es ist schön, sich draußen zu bewegen.

Bei Psychose hilft es auch, sich auf den Augenblick zu konzentrieren. Bewegung in der Natur kann zu einem Gefühl von Lebensfreude führen. Probieren Sie es doch einfach mal aus. Und genießen Sie dann Sonne, Luft, Grün und Wasser mit allen Sinnen. Vielleicht führt das auch zu anderen Gedanken als die, die Sie aus der Psychose kennen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie die letzten Sommerwochen genießen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.